Geschockte Touristen am Chaweng Beach: An dem beliebten Strand auf Koh Samui wurde ein 26 Jahre alter Thai bei einer Schießerei getötet.

Augenzeugen zufolge kam es am bekanntesten Strand auf Koh Samui, dem Haad Chaweng zu einem Streit zwischen Jet-Ski Betreibern. Darin verwickelt war ein Familienmitglied des Besitzers der Petcherat Marina Bangrak und eines der Padma Familie, die beide unter anderem Jetskis vermieten.

Der Vorfall ereignete sich gegen 16:30 am 27. Februar 2018. Es gibt keine näheren Informationen was der Grund für den Streit war oder wer der beiden Männer diesen vom Zaun brach. 

Beide Beteiligten gingen mit Schusswaffen aufeinander los, eine .357 Magnum und eine 9mm Beretta wurden später von der Polizei am Tatort sichergestellt. Während sich einer der beiden Schützen im Krankenhaus auf der Intensivstation befindet, überlebte der jüngere Täter und Son des Petcherat Marina Besitzers die Schießerei nicht. Rettungskräfte konnten den 26 jährigen nicht reanimieren – er verstarb noch am Strand.

chaweng-beach-mord

Zum Zeitpunk des Vorfalls befanden sich viele Touristen am Strand. Viele liefen bei den ersten Schüssen in Panik davon, dennoch mussten ca. 100 Menschen den Mord mitten am  Tag auf Koh Samui aus nächster Nähe mit ansehen.

Die Polizei hat den Tatort kurze Zeit später abgesperrt. Ein Statement steht zurzeit noch aus.

Jetski mieten Koh Samui: Nicht nur für Touristen gefährlich?

Seit Jahren gibt es auf Koh Samui immer wieder Probleme durch Jetskis. Hotelbetreiber beschweren sich über den Lärm, Touristen werden für kleinste Kratzer nach der Fahrt gezwungen extrem Hohe “Reparaturkosten” zu zahlen und die Jetski companies kommen regelmäßig untereinander in Streit. 

Besonders seit das Militär in den letzten Monaten wiederholt Kontrollen durchgeführt hat und das befahrbare Gebiet eingeschränkt hat, ist der Konkurrenzkampf durch gesunkene Einnahmen noch härter geworden. Mit dem Einsatz von Schusswaffen mitten am Tag an einem belebten Strand hätte wohl dennoch niemand gerechnet. 

Die Streitereien zwischen der “Jetski Mafia” soll sich wohl bereits einige Zeit hochgeschaukelt haben und nun mit einem Toten einen traurigen vorläufigen Höhepunkt erreicht haben.