Hotels

Buche Dein Zimmer auf Ko Samui direkt hier!

Bilder

Impressionen aus Koh Samui.

Strand-Infos

Infos und Bilder zu allen Stränden und Buchten auf Koh Samui.

Koh Samui Hotels:

Anreise (Flug- / Zug- / Busticket) Buchen

Powered by 12Go Asia system

Günstig nach Thailand Fliegen

 Ko Samui

Samui ist eine Insel im Golf von Thailand und die drittgrößte Insel des Königreichs. Sie gehört genau wie Koh Tao, Koh Phangan  sowie die rund 40 Inseln des Angtong National Parks zur Provinz Suratthani. Seit den 60ern gehört Ko Samui zu den beliebtesten Ferienzielen in Thailand und ist auch weiterhin der Favorit vieler deutscher Urlauber.  Samui ist die am weitesten entwickelte der drei Inseln und verfügt neben mehreren Fährverbindungen auch über einen internationalen Flughafen. Bangkok kann so in gut einer Stunde erreicht werden. Es gibt eine Fülle an Hotels aller  Klassen auf der Insel, außerdem sind Mietvillas sehr beliebt.

Geschichte der Insel

Bereits seit etwa 1800 suchten Fischer aus Malaysia und China Schutz auf Samui. Tatsächlich wird sogar immer wieder vermutet, dass der Name der Insel aus dem chinesischen abgeleitet ist und ursprünglich in etwa “sicherer Hafen” bedeutete. Bis Ende der 60er erwirtschafteten die Einwohner der Insel ihr Einkommen größtenteils durch den Anbau von Kokosnüssen und anderen Rohstoffen. Selbst heute ist die Kokuspalme eine der Haupteinkommenslieferanten der Insel! Anfang der 70er wurde Koh Samui bei Backpackern und Hippies bekannt als tropisches Inselparadies im Golf von Thailand. Fischer und Farmer auf der Insel begannen zunächst einfachste Unterkünfte für Besucher zu errichten und diese zu vermieten. Erst gegen Ende der 80er entstanden langsam erste Hotels und hochwertigere Unterkünfte. Das Bild der Insel hat sich seitdem sehr gewandelt und die einstigen Backpacker Unterkünfte sind heute eher eine Randerscheinung auf Koh Samui. Die Infrastruktur der Insel wurde zunehmend ausgebaut, so dass es Einwohnern und Urlaubern heute an nahezu nichts fehlt. Touristen, die den ursprünglichen Charme Ko Samuis vermissen, zieht es immer öfter zur Nachbarinsel Koh Phangan.

Koh Samui Reiseführer

An- und Abreise, Forbewegung

Samui gehört zu den wenigen Inseln in Thailand, die über einen eigenen Flughafen verfügen. Dieser befindet sich allerdings im Besitz der Airline Bangkok Airways, wodurch Flüge verhältnismäßig teuer sind. Eine Alternative ist die Anreise per Fähre mit insgesamt fünf verschiedenen Anbietern. Mehr Infos: Anreise Koh Samui

Auf der Insel gibt es Taxis, Pickup Taxis und Motorbike Taxis. Minibusse gehören in der Regel zu Hotels oder Fähr-unternehmen und sind somit deren Gästen vorbehalten. Es ist nahezu unmöglich, in Samui ein Taxi mit Meter zu erwischen. Es gelten feste Preise, die um ein vielfaches höher ausfallen, als am Festland. Motorbiketaxis sind eine günstigere Alternative, währen Pickup Taxis (Songtaew) nur auf festen Routen fahren.

Orientierung und beliebte Strände

  • Nathon – Größte Ortschaft, mit vielen Verwaltungs- und Regierungsgebäuden. Hier befindet sich der Hauptfähranleger, Touristen verschlägt es aber meist eher in andere Orte.
  • Chaweng – Chaweng ist auch weiterhin das touristische Zentrum. Die beliebtesten Clubs und Bars, das noch relativ neue Central Festival Einkaufszentrum sowie viele andere Shopping-Möglichkeiten befinden sich hier. Massage-Spas, Restaurants sämtlicher Nationalitäten, Indoor- und Outdoor Clubs… Chaweng hat dies alles zu bieten. Am nördlichen Ende des 6km langen Strandes geht es etwas ruhiger zu.
  • Lamai – zweitgrößter Touristenort südlich von Chaweng mit langem Sandstrand.
  • Maenam – im Norden gelegener, ebenfalls bei Touristen beliebter Strand mit einigen sehr guten Hotels. Hier geht es etwas ruhiger zu.
  • Bophut – Hier wurde ein wenig des ursprünglichen Fischerdorfes erhalten.
  • Bang Rak – Der Big Buddha und das umgebende Fischerdorf sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bangrak. Auch der Flughafen befindet sich hier, der zu den schönsten der Welt gehört!

Koh Samui Sehenswürdigkeiten

Namuang Wasserfälle

Die Namuang Wasserfälle 1 und 2 sind die beeindruckendsten Wasserfälle auf Koh Samui! Namuang 1 ist “nur” 18m hoch und leicht erreichbar. Am Fuße des Wasserfalles liegt ein natürlicher Pool, der zum baden einlädt.

Namuang 2 ist noch beeindruckender und hat eine Gesamthöhe von über 80m. In zweiter Wasserfall in der Nähe mit ca. 20m hat ebenfalls einen Pool. Die Wasserfälle erreichst Du über die Route 4169 zwischen Nathon und Lamai (ausgeschildert).  Es gibt Truck- und Elefantentouren zu den Wasserfällen. Wer fit genug ist, kann den Namuang Waterfall auch zu Fuß über den Dschungeltrek erreichen.

Samui Wasserfälle

 

Grandfather & Grandmother Rocks (Hin Ta & Hin Yai)

Die Felsformationen Hin Ta und Hin Yai, auch als Großvater und Großmutter bekannt, sind aufgrund ihrer Form ein Besuchermagnet: Die Felsen sehen aus wie männliche und weibliche Genitalien.  Eine tolle Aussicht kann von hier aus ebenfalls genossen werden. Du findest Hin Ta und Hin Yai in der Nähe der Route 4169, ca. 2km südlich von Lamai.

Big Buddha

Big Buddha Koh Samui
Wat Phra Yai
ist eine mehr als 12m hohe Buddha Statur, die sich auf einer kleinen, durch eine Brücke verbundene Insel vor Samui befindet.  Der Tempel wurde 1972 gebaut und 2005 erweitert.

Mummifizierter Mönch (Wat Khunaram)

Der Mummified monk im Wat Khunaram war ein hochrespektierter Mönch, der die Meditation im Tempel lehrte. Er starb vor über 35 Jahren verstorben. Und in genau dieser Position, in der er nach seinem Tod aufgefunden wurde, kann er auch heute noch besichtigt werden.

Bitte kleide dich beim Besuch von Tempeln und buddhistischen Stätten entsprechend – Keine ärmellosen Shirts oder Blusen und Hosen bzw. Röcke die mindestens die Knie bedecken. Beim betreten eines Tempels sind die Schuhe auszuziehen!

Aktivitäten

Golf, Muay Thai / Thai Boxen, Quad Bike & Paintball, Bungee Jump, oder Shoppen? Es gibt viele Möglichkeiten auf Koh Samui! Weitere Informationen folgen in Kürze.

Beste Hotels auf Koh Samui